Digital
|
Dec 7, 2015

7 Zahlen, die beweisen, dass digitale Ausgaben erfolgreich sind [Infografik]

Für die Verlage tun sich viele Fragen auf, nachdem bekannt wurde, dass die Newsstand-App mit iOS 9 verschwinden wird.
In den letzten Jahren hat die Verlagsbranche äußerst stürmische Zeiten erlebt. Zunächst mussten die Medienunternehmen einen Weg finden, um inmitten der Gratis-Inhalte-Gesellschaft tagtäglich ihre Leser auch online wieder zu erreichen.

Und nun, da die Leser mehr und mehr auf mobile Geräte ausweichen, ergeben sich völlig neue Herausforderungen. Die Verlage müssen sich etwas einfallen lassen, wie sie ihre Leser auch unterwegs unterhalten. Während die einen Apps für mobile Geräte für die Lösung schlechthin halten, zweifeln andere daran.

Magazin- und Verlagsapps haben bislang jedenfalls dabei geholfen, die Hürden der mobilen Welt zu überwinden. Das verhalf den Verlagen dazu, ihre Leser – ihr wichtigstes Kapital – über Smartphones und Tablets weiterhin zu erreichen. Aber in welchen Zahlen ziehen diese Apps User an? Und können sie diese auch überzeugen? Laut den neuesten Informationen von MAZ tun sie sogar weit mehr, als diesen Apps überhaupt zugesprochen wird.

In Verbindung bleiben
Der Magazine Manager-Blog zeigt die Trends auf, die Verlegern helfen, sich auf die heutigen Anforderungen einzustellen.
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form
Kein Spam! Wir hassen Spam genauso sehr wie Sie.

Starten Sie noch heute

Mehr als 15.000 Verleger haben gezeigt, wie es geht.

Tada! Wir haben Ihre Anfrage erhalten.
Hoppla! Etwas ist während dem Ausfüllen schief gelaufen.
DIESE INNOVATIVEN VERLAGE SIND BEREITS DABEI