X

Kapitel

kapitel
6

Verkauf & Marketing in einem

von
Stephan von Lattorff
Egal, ob wir vom traditionellen Print sprechen oder von den digitalen Medien, Verlage sind dafür bekannt, die Meister großartigen Contents zu sein. Es stellt sich nur die Frage, wie sie diesen nutzen werden.

Inbound- und Content-Marketing sind nicht länger auf das Basis-Publikum beschränkt. Viele Werbetreibende sind Fans, die sich inmitten dieses Publikums verbergen.

Während viele Verlage kein aktives Marketing betreiben, indem sie Produkte auf Landing Pages und per E-Mail- Marketing anpreisen, baut die nächste Generation von CRMs genau auf diesen Faktor und bietet diese Möglichkeiten deshalb an.

Mit großartigem Content locken Sie mehr Personen auf Ihre Website und Sie können entscheiden, welches Nutzerverhalten jemanden als den perfekten Kandidaten identifiziert, den Sie als Werbetreibenden für sich gewinnen möchten. Die Informationen sind da. Sie können sie sich einfach holen oder sie auch schlichtweg ignorieren.