X

Kapitel

kapitel
4

Zusätzliche Überlegungen

Auf dem heutigen, hartumkämpften Markt Anzeigenkunden zu finden, nimmt in den meisten Verkaufsabteilungen viel Zeit in Anspruch.
von
Stephan von Lattorff
Wenn Sie 100 Prozent Ihrer Marketingbemühungen in den Ausbau Ihres Publikums stecken, dann verpassen Sie dabei möglicherweise einige enorm wichtige Chancen.

Werkzeuge, mit denen Sie neue Anzeigenkunden gewinnen

Einige Marketing-Werkzeuge bieten Funktionen, wie “Lead-Generierung” oder “Lead-Identifikation”, aber nur wenige lassen sich nahtlos in ein auf das Verlagswesen ausgerichtetes System integrieren.

Wenn Ihr Marketing-Team weiß, welche Ihrer Website-Besucher tatsächlich auch auf Ihr Media Kit klicken, wäre es besser dazu in der Lage, neue Kunden an Land zu ziehen.

Zudem führt eine Software, die jeden Mitarbeiter innerhalb eines Unternehmens identifiziert, die Verkäufer direkt zu den Entscheidungsträgern.

Marketing-Automation

Marketing-Software in ein zentrales CRM zu integrieren, hilft Verlagen dabei, mehr Vorteile aus ihrer Software herauszuholen.

Ein CRM, das von automatisierten Alarmen bis hin zum Absenden einer Follow-up-E-Mail eine Vielzahl an automatisierten Marketingfunktionen bietet, hilft Ihren Verkäufern enorm dabei, die Liste der Anzeigenkunden weiter auszubauen.

Tracking von E-Mail-Rückmeldungen

E-Mail-Marketingplattformen wie MailChimp und Campaigner bieten diverse, detaillierte E-Mail-Marketingberichte.

Nichtsdestotrotz können Ihre Verkäufer aktiver an vielversprechenden Nutzern dranbleiben, wenn Ihr CRM über Klicks, Impressionen und Opt-outs berichtet. Schließlich steigen die Abschlusschancen, wenn man weiß, welcher Interessent sich wirklich lohnt.

Wettbewerbstaugliche Social Media & Web-Metriken

Anzeigenkunden werden Sie oft danach fragen, wie sich Ihre Veröffentlichung im Vergleich zur Konkurrenz schlägt.

Zugriff auf die Website-Rankings und Social-Media-Statistiken der Konkurrenz kann der Verkaufs- und der Marketingabteilung dabei helfen, ein Angebot auszuarbeiten, das im Gegensatz zur Konkurrenz Mehrwert bietet.

Contentanalyse

Es hilft den Verlegern bei ihren redaktionellen Entscheidungen, zu wissen, welche Inhalte bei der Leserschaft auf das größte Interesse stoßen.

Zudem benötigen Ihre Verkäufer Daten, die belegen, dass die Inhalte beim Leser wirklich ankommen.